preloader image of the website

Residenz Geyerhammer

Residenz Geyerhammer

Umbau + Neubau I 4644 Scharnstein, Grubbachstraße 13-14 drei Objekte I 2018 - 2020
Projektentwicklung / Generalplanung

Wir befinden uns mitten im historischen Industrieareal der Hammerwerke mit Herrenhaus, Kantinengebäude und Mitarbeiterwohnungen. Das alte Kantinengebäude wurde abgebrochen und als Neubau vom Herrenhaus abgerückt.
Das denkmalgeschützte Juwel wird dadurch freigestellt und steht jetzt im Mittelpunkt. Es wurde zu wertvollen Wohnungen, Ateliers und Büros unter möglichster Schonung der bestehenden Baustruktur für die Vermietung umgebaut.

Ein zentraler Platz öffnet sich als urbanes Ortsteilzentrum mit einem transparenten, allseitig verglasten Gastronomie-Pavillon.
Er öffnet sich zum neuen Ortsplatz und begrüßt mit dem großen Flugdach alle Ankommenden.
Ein öffentlicher Raum als Treffpunkt und zur Verwöhnung der Nachbarschaften.

Die Werkskantine wurde als Neubau mit unterschiedlich strukturierten Eigentumswohnungen für Jung und Alt und einem Gastronomielokal errichtet. Es interpretiert mit seiner homogenen mineralischen, handwerklich gestalteten Oberfläche die vorindustrielle Handwerkergeschichte des Ortes und akzentuiert als Bauskulptur den Ort.
Die Gartenvilla mit Eigentumswohnungen wird als elegantes Wohngebäude über dem historischen Keller errichtet.
Die drei Gebäude umgrenzen den großen gemeinsamen Gartenhof mit Brunnenanlage und Hochbeeten für ein lebendiges Miteinander.

Fotos © Andrew Phelps / Atelier Meinhart

Werkskantine

GASTRONOMIE

Projektentwicklung