preloader image of the website
RA KANZLEI

RA KANZLEI

Ausbau | Linz | 2005 – 2006

Die gewählten Formen, Materialien, Farben und Pflanzen schaffen durch ihre Natürlichkeit, Berührbarkeit und Ausstrahlung einen atmosphärischen Ausgleich zur geistigen Arbeit.

Sie rühren in ihrer „Erdigkeit“ und samtigen Oberfläche an den menschlichen Grundempfindungen und wirken harmonisierend und beruhigend auf die Psyche. Der Vorbereich zum Eingang ist introvertiert als 2-geschoßiger Raum ausgebildet. Das Tageslicht fließt durch eine großflächige Dachverglasung entlang der bemoosten Tuffsteinwand auf die wild wachsenden Papyrusgräser, die den Besucher begrüßen. Der Eintritt in die Kanzlei durch das Eichenholzportal gibt den Blick frei auf das Foyer und gefiltert durch den üppigen grünen Innengarten auf die Stadt und den Linzer Dom.

Eine mineralische Wand aus Ton leitet durch die gesamte Kanzlei. Sie begrenzt einerseits die Besprechungsräume zum Foyer, und umfasst andererseits die zentrale Nebenraumzone.

Fotos: © Florian Stöllinger