preloader image of the website
Haus Au

Haus Au

Umbau und Sanierung | Au/Donau | 2005

Das Bestandsgebäude mit Betriebsanbauten aus den 30er – 60er Jahren wurde als Wohn- Geschäfts- und Betriebsgebäude für die familieneigne Fleischhauerei genutzt.
Nach dem Auflassen der Betriebsnutzung haben wir die Liegenschaft für eine hochwertige Wohnnutzung entwickelt: Sorgfältiger Abbruch sämtlicher Betriebsanlagen und Anbauten des Hauptgebäudes.
Umbau des ehemaligen Geschäftsbereiches zu einer Einliegerwohnung mit eigenem Eingang. Umbau des Dachgeschosses zur Wohnküche mit Terrasse. Sanierung der Bestandswohnung. Der zweigeschossige Zubau erweitert die Altbauwohnung um ein Atelier und einen Wohn/Schlafraum. Die zwischengeschaltete, vollständig verglaste neue Eingangshalle verbindet als Lichtraum Neu- und Altbau, und ermöglicht durch den Treppenanschluss eine zukünftige Aufteilung der großen Besitzerwohnung in 3 unabhängig nutzbare Bereiche. Die vorgelagerte freistehende Stahlkonstruktion verbindet gartenseitig die Gebäude, integriert den altbestehenden Wintergartenanbau, und schafft großzügige, teilweise mit Glas gedeckte Terrassen auf Gartenniveau und im Obergeschoss.
Neugestaltung der Zugangssituation mit gemeinsamem Erschliessungshof und schwebendem Flugdach für Autos und Boot.

Fotos: © Dietmar Tollerian